Herzlich wilkommen auf der Homepage des Schwingklubs Zürcher Unterland

Roman Bickel Feiert die Auszeichnung beim Comback!
Am Thurgauer Frühjahrsschwinget konnte Bickel sich die auszeichnung auf dem 9. Schlussrang sichern. Mit 3 gewonnen einem Gestellten und 2 verlorenen Gängen hatte er eine Punkt Zahl von 55,75 Punkten. 
Das Nächste Schwingfest findet am Oster Monntag Mit dem Schaffhauser Frühjahrsschwinget statt.
Bickel Roman erhält den Presse Preis des Zürcherkantonalem Schwingverband  an der DV in weiach.
Stefan Bänziger wird zum ehrenmietglied des Zürcher Kantonalemschwingverband errnent.

DV in Weiach

Drei doppelzweige am NOS2016:
V.l.n.r : Galli Cédric , Birk Till und Gian- Luca Candrian

 

NEUER KRANZSCHWINGER IM UNTERLAND
Der 18 jährige Hochfelder Roman Bickel belegt den überragenden 5. Rang mit 57.25 Punkten. Im Anschwingen, in den ersten zwei Gängen, fuhr er einen Sieg ein und musste eine Niederlage einstecken. Vor dem Mittag kehrte er gegen den Kranzschwinger Philipp Schlatter auf die Siegerstrasse. Danach folgte der Überraschungs-Sieg gegen den St.Galler Kranzer Christian Scherrer womit er wieder ganz vorne in der Rangliste zu finden war. Im fünften Gang bekam er mit dem Eidgenossen Beni Notz eine unlösbare Aufgabe vorgesetzt und verlor diesen. Danach folgte der entscheidene 6.Gang. Seinen Gegner Roland Bucher aus dem ZH Oberland konnte er jedoch zum Abschluss Platt, mit der Note 10.00, besiegen und war somit bester Neukranzer des Festes.

Sportlerehrung des Panathlon-Club Zürcher Unterland:

Der im Jahre 2009 gegründete Panathlon-Club Zürcher Unterland (PCZU) würdigt alljährlich erfolgreiche jugendliche Einzelsportler, welche nachhaltige Spitzenleistungen erreichten und Teams/Vereine, die mit besonderen Verdiensten in der Nachwuchsarbeit hervorgetreten sind. Es stehen jeweils drei Preise zur Verfügung. Im Rahmen der Preisverleihung vom 31.03.2016  im Personalrestaurant,,Landessa" der Landert Motoren AG in Bülach erhielten die Einzelsportler Christine Bearth (Embrach, Sportschiessen), Cédric Galli (Schleinikon, Schwingen) und Sascha Coradi, (Bülach, Kunstturnen) Nachwuchspreise in der Höhe von je 1‘000 Franken.

Cédric erhielt diesen Ehrenpreis auf Grund seiner regelmässig guten Resultate während den letzten 3 Jahren. Ein riesengrosses Dankeschön geht auch an den Schwingklub Zürcher Unterland, welcher das Training ermöglicht und die Schwinger grosszügig unterstützt sowie an die Trainer Stefan Moor, Stefan Bickel und Walter Schiess; ohne deren selbstlosen Einsatz wären auch solche Resultate nicht möglich!