Herzlich wilkommen auf der Homepage des Schwingklubs Zürcher Unterland

Eidgenössischer Nachwuchsschwinger Tag Landquart 2018

Galli Cédric mit einer grandiosen Leistung zum Doppel-Zweig!!!

 

Galli startete mit einem Sieg über Schwyzer Samuelsehr gut in den Tag.

Im zweiten Gang musste Galli mit dem starken Kranzschwinger Odermatt Andrin in den SägemehlringLeider verlor er diesen knapp. Vor der Mittagspause konnte Galli nochmals Kräfte mobilisieren und so Bachmann Sämi mit einem 10ni bezwingen.

Mit zwei Siegen und einem verlorenen Gang galt es die Mittagspause zum stärken und Erholen zu nutzen.

Am Nachmittag setzte Galli im 4. Gang nach und bezwang den Berner Kneubühl Christian. Mit diesem gewonnenen Gang ermöglichte er sich die Hoffnung auf den Schlussgang. Im 5. Gang hiess es also alles oder nichts. Galli griff mit dem Berner Kranzer Walther Adrianzusammen. Nach einem spannenden Kampf verlor Galligegen den späteren Sieger des ENST Jg. 2001 leider knapp

Im 6. und letzten Gang musste ein Sieg her, denn der begehrte Zweig war in greifbarer Nähe. Galli Sandro, welcher bis zur Mittagspause die Rangliste anführte, hiess der Gegner. Nach 5 Min. hartem Kampf endete dieser letzte Gang gestellt. Gebannt musst Galli nun auf die Schlussrangliste warten. Cédric Galli gewann als erster Unterländer den Eidgenössischen Doppel-Zweig

Herzliche Gratulation!

 

Ebenfalls stand Birk Till für den SKZU am ENST im Sägemehl.

Leider lief es ihm nicht so gut, verlor er doch die ersten 5 Gänge bevor er den 6. Gang für sich entscheiden konnte.  

Herzliche Gratulation zur Teilnahme am Eidgenössischen Nachwuchsschwinger Tag. 

 

Zweiggewinner am Zürcher Kantonalem Nachwuchsschwingertag.
Zweiggewinner am Zürcher Kantonalem Nachwuchsschwingertag.